foerderung-weiterbildung-vividus-akademie

Bildungsprämie

Zahlen Sie nur die Hälfte.

Prämiengutschein

Mit dem Prämiengutschein zahlen Sie nur die Hälfte, die andere Hälfte zahlt der Staat.

Sie stehen mitten im Berufsleben, sind gerade in Elternzeit oder pflegen einen Angehörigen – und Sie möchten sich beruflich weiterbilden? Dann zahlen Sie doch nur Hälfte und sichern Sie sich über die Bildungsprämie einen Prämiengutschein.

Mit dem Prämiengutschein übernimmt der Staat 50% der Kosten für Ihre berufliche Weiterbildung. Sie bekommen dann bis zu 500 Euro für Ihre Weiterbildung vom Staat dazu.

Wer bekommt einen Prämiengutschein?

  • Sie sind mindestens 15 Stunden in der Woche erwerbstätig
    oder befinden sich in Eltern- oder Pflegezeit.
  • Ihr jährlich zu versteuerndes Einkommen beträgt maximal 20.000 Euro bzw. bei gemeinsam Veranlagten (z.B. bei Ehepartnern) maximal 40.000 Euro.

Wo bekommen Sie einen Prämiengutschein?

In Berlin und ganz Deutschland gibt es Beratungsstellen für die Bildungsprämie. Dort werden Sie kostenlos beraten. Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, erhalten Sie direkt nach dem Gespräch Ihren Prämiengutschein oder Spargutschein.

Spargutschein

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Weiterbildung über die Bildungsprämie zu finanzieren, ist der sogenannte Spargutschein. Mit einem Spargutschein dürfen Sie auf Ihr angespartes Geld aus vermögenswirksamen Leistungen vorzeitig zugreifen. Sie dürfen es für Ihre Weiterbildung nutzen, ohne dass Ihnen die Arbeitsnehmersparzulage dadurch verloren geht.

Gut zu wissen: Beide Förderungen der Bildungsprämie – der Prämiengutschein und der Spargutschein – können miteinander kombiniert werden und werden an der Vividus Akademie zur Finanzierung Ihrer Weiterbildung akzeptiert.

Aktuelle Kurstermine

Pflegebasiskurs
optional mit Führerschein
Start: 03.11.2017
Betreuungskraft
optional mit Führerschein
Start: 03.11.2017
Betreuungskraft mit
Pflegebasiskurs

optional mit Führerschein
Start: 03.11.2017

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Ihre Kursanmeldung mit Bildungsprämie

  1. Passt unser Kursangebot zu Ihren beruflichen Zielen? Gern beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten.
  2. Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch bei einer der Beratungsstellen für die Bildungsprämie und erhalten Sie dort Ihren Prämiengutschein oder Spargutschein.
  3. Melden Sie sich für einen Kurs bei uns an und starten Sie Ihre berufliche Weiterbildung.

Beratungstermin vereinbaren