Leitung
multikultureller Teams
im Gesundheitsbereich

Fortbildung Tagesseminar

Einführung in die Leitung multikultureller Teams im Gesundheitsbereich (8 UE)

Aufgrund globaler Migration und dem Bestreben, dem hiesigen Pflegenotstand durch die Einstellung von Pflegekräften aus anderen Ländern entgegenzuwirken, wird die Zusammensetzung der Pflegeteams immer multikultureller und heterogener. Pflegekräfte mit Migrationshintergrund bringen oft aus ihren Herkunftsländern Qualifikationen mit, die sich nicht 1:1 auf die Gegebenheiten und Erfordernisse im deutschen Gesundheitssystem übertragen lassen.

Häufig sind die professionellen Zuständigkeiten von Pflegekräften in Deutschland anders als in den Herkunftsländern, was oft Irritationen hervorruft. Auch Sprachhürden und soziokulturelle Unterschiede stellen vielfach eine Herausforderung in den Teams dar.

Teilnehmer/innen

Führungskräfte, Pflegeleitungen und andere Personalverantwortliche im Gesundheitsbereich

Nutzen

  • Funktionierende Zusammenarbeit in multikulturell zusammengesetzten Teams
  • Entlastung von Pflegeteams durch konfliktmindernde und kultursensible teaminterne Interaktion

Inhalte

Vorteile und Herausforderungen von multikulturellen Teams

Umgang mit Unterschieden in Qualifikation und professionellen Zuständigkeiten

Häufige soziokulturelle Unterschiede

  • Unterschiedliche Pflegekonzepte / Pflegekulturen
  • Individualismus versus Kollektivismus (Wir-Kultur)
  • Sachorientierung versus Beziehungsorientierung
  • Umgang mit Hierarchien und Macht
  • Umgang mit Zeit / Zeitmanagement
  • Direkter / indirekter Kommunikationsstil
  • Machtaspekte: Anpassungsdruck an die Mehrheitskultur

Vom multikulturellen Team zum interkulturellen Team

  • Einführung in interkulturelles Teambuilding
  • Erarbeitung von Konfliktlösungsstrategien
  • Vorstellung von Formen der Unterstützung: Supervision, Teamentwicklung, kollegiale Beratung

Fallbeispiele, Fallbesprechungen

  • Die Teilnehmenden sind eingeladen, eigene Erfahrungen und Beispiele aus ihren Teams einzubringen

Seminarziel

Im Seminar reflektieren wir über Vorteile und Herausforderungen von multikulturellen Teams. Was brauchen diese Teams von ihren Führungskräften und Leitungen, um gut zu kooperieren und hochwertige Leistung erbringen zu können?

Im Seminar werden Tools der interkulturellen Teamentwicklung vorgestellt, die Führungskräfte bzw. Teamleitungen zur Verbesserung der kollegialen Zusammenarbeit, Effektivität und Teamatmosphäre einsetzen können.

Methoden

Kurzvorträge, interaktive Übungen, Diskussionen, Gruppenarbeit, Fallbesprechungen

Termin

Mittwoch, den 12.09.2018

Unterrichtszeiten: 09:00-16:00 Uhr

8 Unterrichtseinheiten à 45 min.

Seminargebühr

180 € (inkl. 7% MwSt.)

inklusive Pausensnacks & Kaffee

Kursdetails

Form:Tagesseminar
8 UE
Zielgruppe:Führungskräfte,
Pflegeleitungen, Personalverantwortliche
Fortbildungs-
punkte:
8 Punkte
Termin:Mittwoch, 12.09.2018
09:00-16:00 Uhr
Gebühr180 € inkl. Snacks & Kaffee

Infos und Anmeldung