Fortbildung Expertenstandard Erhalt und Förderung der Mobilität-m

Expertenstandard
Erhalt und Förderung
der Mobilität

Fortbildung Tagesseminar

Expertenstandard Erhaltung und Förderung der Mobiliät (8 UE)

Eingeschränkte Mobilität ist ein Risiko für pflegebedürftige Menschen. Die Lebensqualität wird eingeschränkt und das Risiko weiterer gesundheitlicher Beeinträchtigung wie z. B. Dekubitus, Sturz erhöhen sich. Durch eine regelmäßige Einschätzung der Mobilität, die Gestaltung der Umgebung sowie durch Angebote fördernder Maßnahmen kann das Risiko zu weiteren Beeinträchtigungen reduziert werden.

In diesem Seminar werden die Inhalte des Expertenstandards „Mobilitätsförderung“ erläutert. Ebenso werden Möglichkeiten der Erhebung der Mobiltätsressourcen / Beeinträchtigungen erarbeitet und mit den Teilnehmern gemeinsam geprüft, welche bereits bestehenden Instrumente dafür genutzt werden können.

Teilnehmer/innen

Pflege- und Betreuungskräfte

Inhalte

  • Inhalte des Expertenstandards
  • Auswirkung von Mobilität und Immobilität
  • Einschätzung der vorhandenen Mobilität einschließlich Dokumentation
  • Bewegungs- und wahrnehmungsfördernde Pflegekonzepte

Seminarziel

  • Steigerung der Lebensqualität des Patienten
  • Verrringung des Risikos weiterer Beeinträchtigungen

Termin

auf Anfrage

8 Unterrichtseinheiten à 45 min.

Seminargebühr

Einzelseminar : 110 € (zzgl. 7% MwSt.)

für 2 Seminare zusammen 160 € (zzgl. 7 % MwSt.)
bei Buchung von 2 Seminaren aus Pflichtfortbildungen

inklusive Pausensnacks & Getränke

Kursdetails

Form:Tagesseminar
8 UE
Zielgruppe:Pflege- und Betreuungskräfte
Fortbildungs-
punkte:
8 Punkte
Termine:auf Anfrage
Gebühr:110 €
zzgl. 7% MwSt.
(inkl. Snacks & Getränke)

Infos und Anmeldung