fortbildung-biografiearbeit-in-der-pflege-berlin

Biografiearbeit
in der Pflege

Fortbildung Tagesseminar

Biografiearbeit in der Pflege - „Sie waren früher bei der Feuerwehr?“ Die „alte“ Persönlichkeit als Schlüssel zum Hier und Jetzt. (8 UE)

Als Pflege- und Betreuungskraft erleben Sie demenzielle Patienten häufig in ihrer Umgebung. Damit Sie Handlungsweisen besser verstehen können, sind das Wissen um alte Lebensgeschichten und Lebensgewohnheiten sowie alte Sprachgewohnheiten essenziell. Das schafft Vertrauen und Wertschätzung für das Miteinander.

Im Seminar lernen Sie aus der Biografie des Patienten individuelle Aktivierungsangebote abzuleiten. Ziel ist es, Ihren Umgang im Pflegealltag zu erleichtern.

Teilnehmer/innen

Pflegefachkräfte, Pflege- und Betreuungsassistenten/innen

Inhalte

  • Bedeutung der Biografiearbeit
  • Biografieorientierte Begleitung im Krankheitsverlauf
  • Ableitung von Beschäftigungsangeboten durch Kenntnis alter Lebensgewohnheiten
  • Bedeutung der Erkrankung für Angehörige
  • Praxisbeispiele

Seminarziel

  • Erleichterung Ihrer Pflege- und Betreuungsarbeit
  • Schaffen von Verständnis, Vertrauen und Wertschätzung zwischen Patienten, Angehörigen und Pflegepersonal
  • Ableitung biografieorientierter Aktivierungsangebote

Methoden

Vortrag, Austausch der Teilnehmer, Gruppenarbeit anhand von Fallbeispielen

Termin

auf Anfrage

8 Unterrichtseinheiten à 45 min.

Seminargebühr

110 €

inklusive Pausensnacks und Getränke

Kursdetails

Form:Tagesseminar
8 UE
Zielgruppe:Pflege- und Betreuungskräfte
Fortbildungs-
punkte:
8 Punkte
Termine:auf Anfrage
Gebühr:110 €
zzgl. 7% MwSt.
(inkl. Snacks & Getränke)

Infos und Anmeldung