fortbildung-infektionspraevention_m

Infektionsprävention in der Pflege

Fortbildung Tagesseminar

Infektionsprävention in der Pflege und Empfehlungen zu infektionspräventiven Maßnahmen(8 UE)

Bei der nosokomialen Infektion handelt es sich um eine Infektion, die in Langzeitpflegeeinrichtungen durch z.B. Bakterien, Viren oder Pilze ausgelöst wird. Häufig sind ältere Menschen mit postoperativen Wundinfektionen, beatmungsassoziierten Infektionen und Harnwegsinfektionen, Katheterträger und Menschen, die mit Inkontinenzmitteln versorgt werden, betroffen. Von besonderer Bedeutung ist dabei das Wissen um die Übertragungswege und das daraus resultierende verantwortliche Handeln in der täglichen Praxis, mit dem Sie sich in diesem Seminar beschäftigen werden.

Teilnehmer/innen

Pflege- und Betreuungskräfte, Technische Kräfte, Hauswirtschafterinnen, Service- und Küchenpersonal, Hygienebeauftragte, Desinfektor

Inhalte

  • Prävention und Kontrolle von Harnwegsinfektionen
  • Hygienemaßnahmen bei Infektionen oder Besiedlungen mit multiresistenten Keimen
  • Herausforderung durch mehrfachresistente Bakterien bei älteren Menschen
  • Maßnahmeplan bei Patienten in Pflegeeinrichtungen mit einer clostridium diffizilen Infektion
  • Insulingaben und häufig dazu gestellte Fragen
  • Künstliche Fingernägel im Gesundheitsdienst
  • Leitlinien Händehygiene und Händedesinfektion

Seminarziel

  • Vermittlung zusammengestellter Informationsmaterialien, aufgliedernd in gesetzliche Grundlagen und Empfehlungen für die Infektionsprävention
  • Reflexionen und Maßnahmen in die Praxis umsetzen

Methoden

Vortrag, Austausch der Teilnehmer, Gruppenarbeit anhand von Fallbeispielen

Termin

19.06.2019

Unterrichtszeiten: 09:00 – 16:00 Uhr

8 Unterrichtseinheiten à 45 min

Seminargebühr

Einzelseminar : 110 € (zzgl. 7% MwSt.)

für 2 Seminare zusammen 160 € (zzgl. 7 % MwSt.)
bei Buchung von 2 Seminaren aus Pflichtfortbildungen

inklusive Pausensnacks & Getränke

Kursdetails

Form:Tagesseminar
8 UE
Zielgruppe:Pflege- und Betreuungskräfte, Hygienepersonal, Service
Fortbildungs-
punkte:
8 Punkte
Termine:20.06.2019
Gebühr:110 €
zzgl. 7% MwSt.
(inkl. Snacks & Getränke)

Infos und Anmeldung