fortbildung-mitarbeiter-schlafstoerungen-m

Mitarbeiter & Schlafstörungen
- Stress, Hektik und Leistungsdruck

Fortbildung Tagesseminar

Mitarbeiter und Schlafstörungen - Stress, Hektik und Leistungsdruck (8 UE)

Stress, Hektik und Leistungsdruck im Pflegealltag führen zu Schlafstörungen und körperlichen Mangelerscheinungen. Kaffee, koffeinhaltige Getränke, Schokolade und die Zigarette (Nikotin) entspannen nicht mehr. Die psychische Balance geht verloren.

Müdigkeit wird zum chronischen Syndrom und physische Anzeichen werden verdrängt. Der erhebliche Vitamin- und Mineralabbau äußert sich in Stress-Symptomen bis hin zum Burnout-Syndrom.

Im Seminar erhalten Sie einen Überblick über Zusammenhänge der Lebensgewohnheiten, die nicht nur den Schlaf beeinflussen, sondern langfristig auch zu Krankheitssymptomen führen können

Teilnehmer/innen

Pflegefachkräfte, Pflege- und Betreuungsassistenten/innen

Inhalte

  • Überblick über Schlafphasen
  • Schlafrhythmus und seine Bedeutung
  • Schlafrituale finden
  • Kenntnisse der „Organ-Uhr“
  • Körperliche Mangelerscheinungen
  • Vergleich Stress-Symptome und Burnout-Syndrom

Seminarziel

  • Möglichkeiten und Ansätze zur Änderung von Lebensgewohnheiten
  • Steigerung des Wohlbefindens
  • Informationsaustausch

Methoden

Vortrag, Austausch der Teilnehmer, Gruppenarbeit anhand von Fallbeispielen

Termin

auf Anfrage

Unterrichtszeiten: 09:00 - 16:00 Uhr

8 Unterrichtseinheiten à 45 min.

Seminargebühr

110 €

inklusive Pausensnacks und Getränke

Kursdetails

Form:Tagesseminar
8 UE
Zielgruppe:Pflege- und Betreuungskräfte
Fortbildungs-
punkte:
8 Punkte
Termine:auf Anfrage
09:00 - 16:00 Uhr
Gebühr:110 €
zzgl. 7% MwSt.
(inkl. Snacks & Getränke)

Infos und Anmeldung