pflichtfortbildung-betreuungskraefte-in-berlin-m

Pflichtfortbildung für
Betreuungskräfte

Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte

nach §§ 43b und 53c SGB XI (ehemals § 87b)

Alle Jahre wieder. Als Betreuungskraft bilden Sie sich jedes Jahr in 16 Unterrichtseinheiten zu Themen aus der Betreuungsarbeit fort. Die Fortbildung ist für Ihren Beruf gesetzlich vorgeschrieben und Sie gewinnen immer wieder neue Anregungen für Ihre Arbeit.

Seminarziel

In der Fortbildung für Betreuungskräfte frischen Sie Ihr vorhandenes Wissen auf und lernen viel Neues dazu. In den beiden Fortbildungstagen haben Sie die Möglichkeit, sich mit erfahrenen Dozenten und Kollegen aus der Betreuung auszutauschen. In der Gruppe besprechen Sie verschiedene Fallbeispiele und können Ihre eigenen Erfahrungen und Ideen einbringen. Ziel des Kurses ist es, Ihnen wertvolle Praxistipps für Ihre Arbeit mit an die Hand zu geben.

Themen / Termine

(Zwei) Themen auswählen und anmelden!
TermineThemenStunden
September
04.09.2019Expertenstandard Beziehungsgestaltung in der Pflege8 UE
10.09./11.09.2019Sterben, Tod und Trauer16 UE
17.09.2019Biografische Aspekte bei der Angebotsplanung8 UE
18.09.2019Musik, Klänge und Töne - ein praktisches Seminar8 UE
24.09.2019Aggression und Gewalt in der Pflege und Betreuung -(k)ein Thema?8 UE
Oktober
09.10.2019Ver-rückt in die eigene Zeit - Wer hat wirklich das Problem?8 UE
22.10.2019
Supervision, Konfliktsituationen analysieren8 UE
23.10.2019Aggression und Gewalt in der Pflege und Betreuung -(k)ein Thema?8 UE
November
05.11.2019Besonderheiten im Umgang mit Demenz8 UE
06.11.2019Aromatherapie: Parfüm und Kosmetik. Arbeiten mit den Sinnen8 UE
07.11.2019Bedeutung von Essen und Trinken um hohen Alter: Basale Stimulation8 UE
08.11.2019„Alles nur Weiberkram, da mache ich nicht mit!“ Wo sind die Angebote nur für den Mann?8 UE
12.11./13.11.2019Sterben, Tod und Trauer8 UE
19.11.2019Biografische Aspekte bei der Angebotsplanung8 UE
20.11.2019Musik, Klänge und Töne - ein praktisches Seminar8 UE
26.11.2019Pflegedokumentation führen (SIS)8 UE
27.11.2019Ver-rückt in die eigene Zeit - Wer hat wirklich das Problem?8 UE
Dezember
03.12.2019MDK Richtlinien - Umsetzung der neuen Pflegegrade8 UE
04.12.2019Generalvollmacht oder Vorsorgevollmacht
Patientenverfügung - wenn die Pflegekraft beraten muss
8 UE
05.12.2019Leistungen der Kranken-, Pflegekassen und Sozialhilfe8 UE
Noch offen
Auf AnfrageBetreuungskräfte - neue gesetzliche Regelungen8 UE
Auf AnfrageExpertenstandard: Erhaltung und Förderung der Mobilität8 UE
Auf AnfrageExpertenstandard: Förderung der Harnkontinenz in der Pflege8 UE
Auf AnfrageNebenwirkungen von Medikamenten8 UE

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Kursdetails

Form:2-Tagesseminar
(16 UE)
Zielgruppe:Pflege- und Betreuungskräfte
Fortbildungs-
punkte:
16 Punkte
Uhrzeit:09:00-16:00 Uhr
Gebühr:160 € bei Buchung von 2 Seminaren bzw. 16 UE aus Pflichtfortbildungen (zzgl. 7 % MwSt.)
inkl. Snacks und Getränke

als Einzelseminar (8 UE): 110 €

Infos und Anmeldung