fortbildung-generalvollmacht-pflege_m

Generalvollmacht oder Vorsorgevollmacht

Fortbildung Tagesseminar

Generalvollmacht oder Vorsorgevollmacht? Was die Pflegekraft wissen muss. (8 UE)

Oft stehen Sie vor der Herausforderung, die Auswahl eines Bevollmächtigten treffen zu müssen, wenn der zu Pflegende nicht mehr selbst entscheiden kann. Sie lernen in diesem Seminar, Generalvollmachten, eine Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung als Vorsorgedokument zu erstellen. Wer fertigt diese Vollmacht in handschriftlicher oder maschinenschriftlicher Form an? Und welche Vorsorgeurkunde sollte beim zentralen Vorsorgeregister in Berlin hinterlegt werden? Was muss die Pflegekraft darüber wissen, um evtl. Auskunft zu geben?

Teilnehmer/innen

Pflegefachkräfte, Pflege- und Betreuungsassistenten/innen, gesetzliche/r Berufsbetreuer/in

Inhalte

  • Inhalte Vorsorgevollmacht im BGB
  • Was ist eine Vorsorgevollmacht und wer kommt als Bevollmächtigter in Frage?
  • Formen der Vorsorgevollmachten und Beglaubigungen. Ab wann gilt die Vorsorgevollmacht und wie viele Personen aus dem Umfeld können bevollmächtigt werden?
  • Der Einsatzbevollmächtigte und die Aufgabe eines Notars
  • Vorsorgevollmacht bei Demenz und anderen Erkrankungen
  • Die Möglichkeit der Aufbewahrung der Vorsorgevollmacht im zentralen Vorsorgeregister

Seminarziel

  • Unterschiede zwischen Generalvollmacht, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung kennen
  • Klärung der übertragbaren Angelegenheiten eines Bevollmächtigten
  • Vermittlung von Sicherheit in der Durchführung von Beratungsgesprächen und Fallbesprechung

Methoden

Vortrag, Austausch der Teilnehmer, Gruppenarbeit anhand von Fallbeispielen

Termin

13.08.2019

Unterrichtszeiten: 09:00 – 16:00 Uhr

8 Unterrichtseinheiten à 45 min

Seminargebühr

Einzelseminar : 110 € (zzgl. 7% MwSt.)

für 2 Seminare zusammen 160 € (zzgl. 7 % MwSt.)
bei Buchung von 2 Seminaren aus Pflichtfortbildungen

inklusive Pausensnacks & Getränke

Kursdetails

Form:Tagesseminar
8 UE
Zielgruppe:Pflege- und Betreuungskräfte
Fortbildungs-
punkte:
8 Punkte
Termine:13.08.2019
Gebühr:110 €
zzgl. 7% MwSt.
(inkl. Snacks & Getränke)

Infos und Anmeldung